Gesund & Glücklich

Aktualisiert: 29. Aug 2019



Ich wohne mit meinem Partner & unserer Katze im schönen Aargau. (Bin aber ursprünglich aus Zürich :-)) Ich bin 32 Jahre jung und dipl. Ernährungsberaterin.


Wenn ich anderen Leuten erzähle was ich beruflich mache ist häufig die erste Reaktion: «Ach deswegen bist du so schlank»

Nein nicht deswegen, sondern weil mich die gesunde Ernährung interessiert, habe ich diesen Beruf gewählt.

Was ich auch des öfteren erlebe ist, dass sie sofort auf Ihre Figur schauen & versuchen sich zu rechtfertigen. Nach dem Motto: Ich bin halt ein Bürogummi....... Daraus ziehe ich, dass viele eigentlich wissen, dass sie sich keinen Gefallen tun, aber was braucht es noch um die Ernährung wirklich umzustellen???


Es war auch für mich ein langer Weg bis zu meiner jetzigen Ernährung, auch ich war ein stinknormaler, kochfauler Teenager/junge Frau und konnte mir damals noch nicht vorstellen keine Lust mehr auf Pommes oder Findus Plätzli zu haben. Ich habe mich häufig von Mikrowellengerichten ernährt & kochte nur selten. Doch wenn ich heute nur daran denke wird mir ein wenig schlecht.


Heute ist es tatsächlich so, dass mich Pommes & Konsorte vollkommen kalt lassen. Das heisst nicht, dass ich nur noch Gemüse & Salat esse. Nein, ich achte grundsätzlich was ich zu mir nehme & erlaube mir nach Lust & Laune auch Schokolade, Chips und Co…

Mittlerweile bin komplett eins mit mir, was natürlich nicht nur mit meiner Ernährung zu tun hat. 😊



Heute hat das Essen einen enormen Platz in unserer Gesellschaft eingenommen, denn uns steht alles zur Verfügung und das macht das Ganze ungemein schwieriger. Doch wenn du dich nur ein wenig damit beschäftigst, wirst du merken wie spannend & vielseitig es ist.


Ich frage mich so oft, wenn ich Menschen im Alltag beobachte wieso tut Ihr euch das an!!

Unser Körper ist das Wichtigste, dass wir besitzen, wieso gebt ihr nicht besser Acht auf dieses wertvolle Gut.

Als Beispiel; Wenn Ihr lange auf etwas gespart habt, dass ihr euch schon soooo lange wünscht, dann möchtest ihr doch auch nicht, dass diesem guten Stück etwas passiert und es so lange wie möglich neu aussieht!!!??

Dann verstehe ich nicht warum sich unsere Gesellschaft so mit Zucker & Fett vollstopft. Denn wenn euch eurer Hab & Gut noch so wertvoll erscheint, ist trotzdem nichts wertvoller als euer eigener Körper. Denn nicht alles kann man einfach so im Laden kaufen!!!


Auf die Frage warum sollte ich mich gesund ernähren, es geht mir doch gut, warum etwas ändern!?

Genau das ist das Problematische daran, denn erst Jahre später kommen die ganzen Folgen, dann winken dir Zucker & Co fröhlich von deinen inneren Organen zu.


Dies ist ein weiterer Grund für meine Berufswahl. Ich sehe es als meine Aufgabe, den Menschen zu helfen,

die Unterstützung benötigen oder denen die es nicht einsehen/wahrhaben wollen, die Augen zu öffnen.


Eine Schöne Zeit &

bis bald 💖

Herzlichst eure Sabrina



15 Ansichten